Montag, 12.09.2016

10:30 - 12:30

Estrel Saal 3D

Workshop Katheter

Wiss. Leitung: M. Hollenbeck, Bottrop

Getunnelte zentralvenöse Katheter belasten mit ihren Problemen immer mehr den klinischen Alltag der Dialyse. In diesem Workshop wird auf viele Aspekte der Implantation und des Umgangs mit diesen Kathetern eingegangen. Der Workshopcharakter wird dadurch erreicht, dass die Hälfte der Zeit für Diskussionen reserviert ist.

  • Katheteranlage – Wo ist die Spitze zu positionieren (Kellersmann)
  • Katheteranlage – Welche hygienischen Anforderungen gibt es? (Girndt)
  • Flußprobleme – Wann Thrombolytica, wann chronische Antikoagulation? (Schindler)
  • Locklösungen – Was gibt es Neues? (Hollenbeck)
10:30
Katheteranlage - Wo ist die Spitze zu positionieren
 

R. Kellersmann, Würzburg

11:00
Katheteranlage - Wann im Interventionssraum, wann im OP?
 

M. Girndt, Halle (Saale)

11:30
Flußprobleme - Wann Thrombolytica, wann chronische Antikoagulation?
 

N.N.

12:00
Locklösungen - Was gibt es Neues?
 

M. Hollenbeck, Bottrop

Hinweis: Eine Teilnahme am Kurs ist nur mit einer Anmeldung zum Kongress möglich.

Zurück